+ + + Wir benötigen Unterstützung für den Queller Sommer 2024 + + +Weiterlesen...

Bericht vom Focus Quelle: Bürgermeister für Bürgerfragen

Focus Quelle: Bezirksbürgermeister steht Rede und Antwort Viele Wünsche an von Kuczkowski gerichtet Die Queller wollen´s wissen von der Lokalpolitik: Wie geht’s weiter mit den Planungen in ihrem Stadtteil? Und wer sonst könnte diese Fragen besser beantworten als Brackwedes Bezirksbürgermeister Jesco von Kuczkowski, der auf der jüngsten „Focus Quelle“-Veranstaltung den Teilnehmern Rede und Antwort stand.

Bericht vom Focus Quelle: Künstliche Intelligenz – was machen wir damit?

Vortrag von Gerd Sandweg Künstliche Intelligenz auf humoristische Art erklärt „Künstliche Intelligenz“ ist in aller Munde. Was aber verbirgt sich eigentlich hinter diesem Begriff? Gerd Sandweg, seines Zeichens Ingenieur im Unruhestand aus Quelle, erklärte in einem recht humoristischen Fachvortrag, was sich hinter diesem neuen Trend verbirgt und was das mit der Entwicklung der Computer zu tun

Absage / Verlegung Focus Quelle – Schockanrufe & Enkeltrick

„Focus Quelle“-Veranstaltung fällt aus Die „Focus Quelle“-Veranstaltung am kommenden Montag, 15. April, um 18 Uhr im Gemeindehaus der ev. Kirchengemeinde Quelle-Brok, fällt wegen Krankheit des Referenten aus. Der Termin wird im Spätherst 2024 nachgeholt. Die nächsten „Focus Quelle“-Veranstaltungen sind am Montag, 22. April, um 19 Uhr im Gemeindehaus der ev. Gemeinde, Georgstr. 3. Das Thema

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2024

Jahreshauptversammlung der Queller Gemeinschaft Nürnberger lobt Lebensqualität im Stadtteil Wo steht Quelle im Vergleich zu anderen Stadtteilen? Antworten auf diese facettenreiche Frage gab auf der Jahreshauptversammlung der Queller Gemeinschaft der Bielefelder Sozialdezernent Ingo Nürnberger in einem kurzweiligen und spannenden Vortrag. Der Lebenslagen-Bericht der Stadt aus dem der Sozialexperte seine präsentierten Daten bezog offenbarte unterm Strich

Bericht vom Focus Quelle – Vor dem Urlaub an den Einbruchschutz denken

Wenn mindestens jeder zweite Besucher einer Veranstaltung schon selbst betroffen gewesen ist, spricht dies für die Dringlichkeit. So geschehen beim jüngsten „Focus“ der Queller Gemeinschaft am Montagabend im Evangelischen Gemeindehaus St. Johannes in Bielefeld-Quelle. Gast war diesmal die Kriminalpolizei, das Thema Sicherung vor Wohnungseinbrüchen. Dazu begrüßte Klaus Betzendahl, Initiator der Focus-Reihe und selbst auch schon

Bericht von der Vereinssitzung im Februar 2024

Heimatverbunden, praxisnah und weltoffen – das ist die Queller Gemeinschaft. Geht es am einen Tag um die Zukunft des Stadtteilkerns, so stehen schon bald darauf Informationen über Einbruchschutz auf dem Programm. Zudem informierte kürzlich erst ein Queller Bürger über den Senior-Experten-Service und seine Einsätze in mehreren Ländern Afrikas. Überrascht zeigten sich einige Mitglieder beim jüngsten

Queller Ankündigungen Januar 2024

Weit weg und haushaltsnah führen die nächsten Veranstaltungen der Queller Gemeinschaft. Im Rahmen ihrer Focus-Reihe berichtet zunächst Ralf Müller am kommenden Montag über seine Erfahrung als Agrarexperte in Afrika. Nach dem Müller schon in jüngeren Jahren im Rahmen deutscher Entwicklungszusammenarbeit den Aufbau landwirtschaftlicher Projekte in Tansania unterstützt hat, stellte er sein Wissen und seine Fähigkeiten

Vorbericht zum Weihnachtsmarkt 2023 – Infos aus der Vereinssitzung

(Fast) alle Jahre wieder, aber alle Jahre neu: Die Vorbereitungen auf den Queller Weihnachtsmarkt 2023 laufen auf Hochtouren. Bei der jüngsten Sitzung der Queller Gemeinschaft wurden die letzten Details abgeklärt. Der Queller Weihnachtsmarkt beginnt am Freitag, 15. Dezember, um 18 Uhr mit einem Gottesdienst in der Johanneskirche. Anschließend spielt der Posaunenchor am Stand der Queller

Bericht Focus Quelle mit Christina Kampmann (MdL, SPD)

(Florian Renner, zweiter Vorsitzender der Queller Gemeinschaft), Christina Kampmann und Klaus Betzendahl, den Erfinder der Veranstaltungsreihe Focus Gestern war die Bielefelder SPD-Landtagsabgeordnete Christina Kampmann Gast bei der Queller Gemeinschaft. Politik trägt vor, Bürger fragen nach: So verlaufen oft öffentliche Veranstaltungen. Doch beim jüngsten „Forum“ der Queller Gemeinschaft hatte die SPD-Landtagsabgeordnete Christina Kampmann kaum fünf Minuten