+ + + Wir benötigen Unterstützung für den Queller Sommer 2024 + + +Weiterlesen...

Infos vom Planungstreffen der Akteure zum Queller Sommer 2023

(Von Bernhard Hertlein) Mitglieder der Queller Gemeinschaft sind spätestens seit Anfang Januar dabei, den diesjährigen Queller Sommer vorzubereiten. Jetzt, Anfang Mai, trafen sie sich mit Vertretern von Vereinen, Organisationen, Firmen, Kitas und Schulen, um Konkretes abzusprechen. Damit geht die Vorbereitung des Straßenfests in eine neue Phase. Eröffnet wurde die Sitzung im evangelischen Johannes-Gemeindehaus mit einem

Bericht zur Focus-Veranstaltung Queller Schule

Bezirksbürgermeister Jesco von Kuczkowski (zweiter von rechts) beim "Focus" der Queller Gemeinschaft; Thema war die Situation der Grundschule. Ebenfalls auf dem Podium der Vereinsvorsitzende Bernd Rehmet (rechts) und Klaus Betzendahl. Im Hintergrund der zweite Vorsitzende Florian Renner. Schulleiter Dominik Braus beim "Focus" der Queller Gemeinschaft; neben ihm Stellvertreterin Anke Holbrügge (links) und die Leiterin der

Info zur Vereinssitzung vom 17.04.2023

Klaus Betzendahl (links) zieht sich nach 42 Jahren Mitgliedschaft in der Queller Gemeinschaft vom Vorstand zurück; rechts der amtierende Vereinsvorsitzende Bernd Rehmet. (Foto: Carsten Koep) Queller Gemeinschaft diskutiert Schulsituation Klaus Betzendahl aus dem Vorstand verabschiedet – Nachfolger Carsten Koep Ob es nun die Kinder oder Enkelkinder sind, die die Queller Schule besuchen, oder ob man

Focus Quelle – Queller Schule – Konflikte und Konsequenzen

Die Queller Schule ist eines der sozialen Zentren in unserem Ortsteil. Entweder hat man sie früher selbst besucht oder die eigenen Kinder oder Enkel gehen jetzt oder demnächst dorthin. Deshalb gibt es ein breites Informationsinteresse, nicht nur an ihrem derzeitigem Angebot, sondern auch an ihrer zukünftigen Entwicklung. Diese dürfte u.a. von der Tatsache beeinflusst werden,

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2023

Am 27.03.2023 fand die Jahreshauptversammlung der Queller Gemeinschaft e. V. statt. Seit seinem Amtsantritt vor gut einem Jahr hat Bielefelds Umwelt- und Verkehrsdezernent Martin Adamski (51) so manches Bürgergespräch in unterschiedlichen Stadtteilen absolviert. Vortrag und Gespräch bei der Queller Gemeinschaft waren nach seinen Angaben insofern besonders, als hier keine politische Partei, sondern ein Stadtteilverein eingeladen

Info zur Vereinssitzung vom 13.03.2023

Dort, wo viel bewegt werden soll, gibt es auch viel zu bereden. Großen Redebedarf gab es bei der jüngsten Sitzung der Queller Gemeinschaft im evangelischen Gemeindehaus. Unter anderem ging es um neue Bauvorhaben. Der Vorsitzende der Queller Gemeinschaft, Bernd Rehmet eröffnete die Zusammenkunft jedoch mit einer ganz anderen guten Nachricht: Die Gewinnerin eines der Hauptpreise

Info zur Vereinssitzung vom 13.02.2023 – Spende vom Männerkreis

Die Queller Gemeinschaft freut sich über die 1.200-Euro-Spende des evangelischen Männerkreises Kreuz & Quer (von links): Gerd Sandwege, Ralph Klimt (Männerkreis), Thorsten Arning, Elke Meyer und Florian Renner (Vorstand der Queller Gemeinschaft). Foto: Carsten Koep Die Queller Gemeinschaft hat das Ausklingen der Corona-Pandemie nach eigener Einschätzung gut genutzt, um neu durchzustarten. Insbesondere der Queller Sommer

Vorbereitung Queller Sommer 2023

Liebe Freunde des Queller Sommers, in diesem Jahr wird der Queller Sommer am 17. und 18.06.2023 stattfinden. Wir hoffen sehr, dass Sie auch wieder mit einem Stand oder einer Aktion dabei sein werden. Nach guter Reflexion des letzten Jahres wollen wir kleine Änderungen vornehmen. So wird es wieder die Kinderwiese vor der Kirche geben, allerdings

Großer Andrang beim Weihnachtsmarkt 2022

Queller Gemeinschaft bedankt sich bei vielen Helferinnen und Helfern Erleichterung am dritten Advent 2022 im Bielefelder Stadtteil Quelle: Endlich ist wieder Weihnachtsmarkt. Der Andrang war an allen drei Tagen sehr groß. Der Veranstalter – die Queller Gemeinschaft – bedankt sich bei den vielen Besucherinnen und Besuchern („mehr als vor Corona“) und bei den mitwirkenden Helferinnen