Focus Gastronimie früher und heute

Die Queller Gemeinschaft setzt, wie angekündigt, am kommenden Donnerstag, 18. November, ihre Reihe „Fokus“ im Restaurant Büscher mit einer Veranstaltung zum Thema Gastronomie in Quelle fort. Voraussetzung für den Eintritt ist ein amtlicher Nachweis von 3G – geimpft, genesen oder getestet. Zusätzlich bittet die Queller Gemeinschaft ihre Gäste aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung, sich selbst dann, wenn sie geimpft oder genesen sind, vorab freiwillig selbst zu testen. Am Eingang werden für diesen Personenkreis zusätzlich ein paar Selbsttests zur Verfügung gestellt, die aber einige Zeit in Anspruch nehmen.

Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr. Unter der Überschrift „Gastronomie in Quelle – gestern und heute“ wird zunächst Andreas Büscher, Chef des Hotels und Restaurants Büscher in Quelle und Präsident des Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) Ostwestfalen, einen kurzen Einblick in die aktuelle Situation der Branche geben. Anschließend werden die Autoren Frank Tippelt und Willibald Bernert Episoden aus ihren Büchern vorlesen, die die Geschichte der Bielefelder Gaststätten- und Kneipenszene zum Thema haben. Vor kurzem ist der zweite Band ihrer Buchreihe erschienen mit dem Titel: „Kneipen, Kult und Kellergeister“.

Anschließend lädt die Queller Gemeinschaft dazu ein, sich gemeinsam über gastronomische Erfahrungen im Stadtteil auszutauschen – über das, was mal gewesen ist; was heute ist; und was eventuell vermisst wird.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.