Herzlich Wilkommen auf den Seiten der Queller Gemeinschaft

Focus Archiv 2018 / 06 "Digitalisierung 4.0 - das falsche Etikett!"

 

 Unser Thema im Juini 2018:

 

"Digitalisierung 4.0 - das falsche Etikett!"

    Focus_Plakat hier:

Mittwoch, 13. Juni 2018 um 20:00 Uhr

Johannes-Gemeindehaus Gerogstr. 19 in 33649 Bielefeld - Quelle

Referent:   Gerd Sandweg

 

Digitalisierung 4.0 – das falsche Etikett!

Die "Digitalisierung" war ein Programmpunkt im Wahlkampf und in den Koalitionsverhandlungen und ist nach wie vor ein breites aktuelles Thema in den Medien. Aber was steckt dahinter? Müssen wir die Digitalisierung zu Recht fürchten oder gibt es Hoffnung auf eine bequemere und sicherere Zukunft, wie uns die Werbung und vor allem die großen Internetfirmen suggerieren?

Die Titelposition "das falsche Etikett" soll andeuten, dass es ja am wenigsten um den Umstieg von analog auf digital geht, sondern technisch gesehen um Computerisierung, Vernetzung und massenhafte Datenerhebung (Big Data) sowie gesellschaftlich gesehen um Veränderungen unserer Arbeits- und Alltagswelt.

Der Vortrag gibt einen kurzen Überblick zu Entwicklung und Stand der Technik, um dann einige Szenarien darzustellen, die unsere Gesellschaft gravierend ändern werden – oder eben auch nicht.

Anschließend haben die Teilnehmer ausreichend Gelegenheit, ihre Sicht zu diesem Thema darzustellen und mit zu diskutieren.

 

Hier ein Bericht zur Veranstaltung:

TERMINE:

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Dies und Das

Queller Gemeinschaft packt Nikolauspäckchen für 800 Queller Kinder

 


Elke Meyer und Thorsten Arning freuen sich über die Fertigstellung der Päckchen.

 

Am 05.12 packten zehn Freiwillige der Queller Gemeinschaft unter strengen Corona-Auflagen 800 prall gefüllte „Schl

ampermäppchen“  als Nikolauspräsent für die 7 Kindertagesstätten und die Grundschule in Quelle. Knapp 7 Stunden benötigten die Helfer, um die kleinen Mäppchen mit allerlei Süßigkeiten und Stiften unterschiedlichster Art zu füllen.

„Durch die hohe Spendenbereitschaft von Queller Betrieben und der Sparkasse Bielefeld war es möglich, die Anzahl von 400 in den letzten Jahren auf 800 Päckchen zu erhöhen“, so der 1. Vorsitzende. Mit der Unterstützung der Kitas und der Schule wurden die Geschenke an alle Kinder im Alter von 2-10 Jahren verteilt. In der Queller Schule lagen die Stiftetuis mit dem Logo der Queller Gemeinschaft bereits am Montag nach dem Nikolaustag auf den Tischen der Schüler, bis Ende der Woche hatten dann auch die Kindergärten die Päckchen überreicht.


Florian Renner, Ideengeber der Aktion: „Die Queller Gemeinschaft bedankt sich für die tolle Unterstützung und hofft, dass der Nikolaus im nächsten Jahr die Kinder wieder auf dem Queller Weihnachtsmarkt begrüßen und beschenken kann.

 

© 2021 Queller Gemeinschaft. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper