Herzlich Wilkommen auf den Seiten der Queller Gemeinschaft

Aktivität 2018 / 04 - Wettbewerb Namen Queller Fest neu

 

Hünenburgfest war einmal...

 

Der Name für das Fest ist gefunden:

 

Queller Sommer

 

 

Am 06. und 07. Juli 2019 findet das neue, zweitägiges Fest mit der Beteiligung vieler Queller Vereine und Institutionen im Bereich Finnbahn/Carl-Severing-Str./Kirche statt.       

 

Mit Hilfe von Bürger wurden in einem Wettbewerb Vorschläge für einen neuen Namen eingereicht. Der Name und die Gewinner stehen nun fest. Es sind 38 Vorschläge eingegangen, aus denen die Jury (20 Personen aus Vorstand und Beirat) jeweils 3 Namensvorschläge ins Rennen schickten. Mit Abstand der meisten Häufigkeit fiel der Name „Queller Sommer“. Diesen Namen haben zwei Personen eingereicht: Frau Gabriele Ostmann-Kaprolat und Herr Dr. Godehard Franzen. Sie erhalten ein Präsent. Des Weiteren hat unser Ehrenmitglied Ernst Völcker aus dem Topf mit 38 Vorschlägen ein Gewinner gezogen: Es war die Nummer 16 der Liste. Den Einkaufsgutschein in Höhe von 100 € erhält Herr Jochen Matzke. Alle drei Gewinner stammen aus Quelle.

 

Das war der Wettbewerb.

Wir suchen einen Namen für unser neues Fest!

 

Queller Blatt Ausgabe April 2018

 

Wie soll das neue Fest heißen?

(Quelle feiert, Dorffest, Stadtteilfest oder, oder, oder...)

Unter den eingesandten Vorschlägen wird ein Einkaufsgutschein in Höhe von 100 € verlost. Der Gewinner, dessen Vorschlag verwirklicht wird, erhält zusätzlich eine Überraschung!

Wenn Sie eine Idee/Vorschlag haben, dann schicken Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Presse:

NW vom 12.10.2018 -Name für neues Queller Fest gesucht-

WB vom 30.11.2018 -Queller Sommer ersetzt Hünenburgfest-

TERMINE:

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Dies und Das

Queller Gemeinschaft packt Nikolauspäckchen für 800 Queller Kinder

 


Elke Meyer und Thorsten Arning freuen sich über die Fertigstellung der Päckchen.

 

Am 05.12 packten zehn Freiwillige der Queller Gemeinschaft unter strengen Corona-Auflagen 800 prall gefüllte „Schl

ampermäppchen“  als Nikolauspräsent für die 7 Kindertagesstätten und die Grundschule in Quelle. Knapp 7 Stunden benötigten die Helfer, um die kleinen Mäppchen mit allerlei Süßigkeiten und Stiften unterschiedlichster Art zu füllen.

„Durch die hohe Spendenbereitschaft von Queller Betrieben und der Sparkasse Bielefeld war es möglich, die Anzahl von 400 in den letzten Jahren auf 800 Päckchen zu erhöhen“, so der 1. Vorsitzende. Mit der Unterstützung der Kitas und der Schule wurden die Geschenke an alle Kinder im Alter von 2-10 Jahren verteilt. In der Queller Schule lagen die Stiftetuis mit dem Logo der Queller Gemeinschaft bereits am Montag nach dem Nikolaustag auf den Tischen der Schüler, bis Ende der Woche hatten dann auch die Kindergärten die Päckchen überreicht.


Florian Renner, Ideengeber der Aktion: „Die Queller Gemeinschaft bedankt sich für die tolle Unterstützung und hofft, dass der Nikolaus im nächsten Jahr die Kinder wieder auf dem Queller Weihnachtsmarkt begrüßen und beschenken kann.

 

© 2021 Queller Gemeinschaft. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper